""

Was Sie tun können, wenn Sie zu rational und kopflastig sind

Nicht nur Männer, auch Frauen können auf andere „zu rational“ wirken. Sie lieben es zu diskutieren, wollen alles ganz genau wissen, und wirken auf andere, als wollten sie immer Recht haben. Das kann für andere anstrengend sein. „Eigentlich“ sei man ja doch gar nicht so, oder nur ein bisschen, aber man komme irgendwie immer falsch „herüber“, sagen sie dann über sich selbst Continue reading

""

Warum es viele nicht schaffen, ihre Beziehung zu pflegen

Der Vorsatz alleine, mehr für seine Beziehung zu tun, reicht sehr häufig nicht aus. Schon nach kurzer Zeit schlafen die ursprünglichen Bemühungen wieder ein. Das hat vor allem drei Gründe, die den meisten so nicht klar sind. Andererseits haben diejenigen eine gute Chance, ihre Beziehung dauerhaft zu verbessern, die sich auf alle damit verbundenen Aspekte von vorne herein einstellen. Continue reading

""

Sechs ebooks und email-Kurse rund um liebe Sex und Partnerschaft

Simone Sauter hat mich vor kurzem eingeladen, bei der von ihr organisierten Sammlung von aktuellen kostenlosen e-books und e-mail-Kursen rund um Liebe, Sex und Partnerschaft dabei zu sein. Dieses Angebot habe ich sehr gerne angenommen. Vielen Dank Simone!
Alle e-books und Kurse stammen aus der Feder von Experten zum Thema Partnerschaft, die alle auch mit einem Blog im Internet vertreten sind.Mein Beitrag ist eine e-mail-Serie mit vielen Anregungen zur Überwindung von Eifersucht. Continue reading

""

Bleiben oder gehen? Vier Wege, um sich zu entscheiden

Sind Sie unzufrieden mit Ihrer Beziehung? Denken Sie darüber nach, ob Sie sich trennen sollen? Fällt es Ihnen schwer, sich zu entscheiden? Dann können Ihnen meine vier Strategien helfen, Ihre Entscheidung zu treffen:
(1) Sie können, die Vor- und Nachteile des Gehens und Bleibens gegeneinander abwägen,
(2) Sie können einen Trick wählen, um endliche überhaupt eine Entscheidung zu treffen,
(3) Sie können aber auch überlegen, was notwendig ist, dass es sich für Sie wieder lohnt, Ihre Beziehung fortzusetzen, und schließlich
(4) können Sie auch überlegen, welche Erwartungen Sie grundsätzlich an eine befriedigende und erfüllende Beziehung haben. Continue reading